Tagesaktuelle Meldungen vom Insel Magazin


Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Kleinanzeige kostenlos

Schicken Sie uns ab sofort Ihre kostenlose private oder gewerbliche Kleinanzeige für die Februarausgabe an inselmagazin@radioeuropa.fm.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Aufruf zur Liebeserklärung

Wollten auch Sie schon immer mal öffentlich sagen, wie wertvoll Ihnen der/die Liebste ist? Dann schicken Sie uns Ihre Liebeserklärung, mit oder ohne Foto, und wir veröffentlichen sie in der Februar-Ausgabe des Insel Magazins auf San-Valentin-Sonderseiten. Einschicken an inselmagazin@radioeuropa.fm.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Die aktuellen Zahlen seit 15. März 2020

 

Die aktuellen Zahlen seit 15. März 2020

 

 

 

Inseln

Infizierte

 

Tote

Gesunde   und 7 Tage Inzidenz

Canarias

185.717

 

1202

106.885/1.800

Teneriffa

93.532

 

694

50.778 1080

Gran Canaria

66.287

 

414

40.359/ 998

Lanzarote

13.153

 

56

8.281 / 1398

Fuerteventura

8.783

 

25

4.960/931

La Palma

4.064

 

22

1463/ 1392

La Gomera

1068

 

1

515/ 747

El Hierro

818

 

5

496/1130

Auf dem spanischen Festland gab es

7.164.906 Infizierte und 89.936 Verstorbene

Montag 10.Januar 2021  9.00 Uhr

 

Gran Canaria / Las Palmas »

Von Insel Magazin

Segel-Regatta in Las Palmas gestartet

Am Sonntag brachen 49 Segelboote im Rahmen der klassischen ARC-Regatta in Las Palmas zur Atlantiküberquerung auf. Teil-nehmer aus 30 Nationen waren am Start. Vor ihnen liegen nun 2.700 Seemeilen bis nach Santa Lucia in der Karibik. Aufgrund der großen Nachfrage hat das Organisati-onskomitee nach zwei Regatta-Starts im No-vember erstmals einen dritten Start im Ja-nuar eingeführt. Die Teilnehmer wurden mit Applaus verabschiedet.

SV-AR

Gran Canaria / Las Palmas »

Von Insel Magazin

Corona unterbricht JLo’s Dreharbeiten

Jennifer López musste die Dreharbeiten zur ihrem Film „The Mother“, den sie derzeit für Netflix auf Gran Canaria dreht, unterbrechen. Aufgrund massiver Ansteckungen innerhalb des Filmteams wurden die Dreharbeiten abgebrochen und auf Februar verschoben. JLo ist erst mal wieder abgereist.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Reisen ohne Test

Seit Montagnacht um Mitternacht gilt auf Teneriffa die Warnstufe Vier. Für das Reisen zwischen den Inseln verändert sich dieses Mal allerdings nichts. Im Gegensatz zum letzten Jahr muss kein negativer Test vorgelegt werden, wenn man von Teneriffa auf eine andere Insel reist. Möglich sind Temperaturkontrollen am Hafen oder Flughafen.

SV-AR

Gran Canaria / Las Palmas »

Von Insel Magazin

Demonstration der Impfgegner

Rund 2.000 Impfgegner haben am Sams-tagabend in Las Palmas gegen das COVID-19-Zertifikat protestiert. Sie trugen meist keinen Mundschutz und hielten auch keinen Abstand. Die Demonstration wurde von „Canarias Despierta“ organisiert und verlief friedlich. Die Ärzteschaft reagierte auf den Protest mit einer klaren Antwort: „Was wäre, wenn das Krankenhauspersonal angesichts der Pandemie einfach müde ist und nach Hause geht? Wer kümmert sich dann um euch?“ Sie fordern die Bevölkerung zu mehr Verantwortungsbewusstsein auf.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Schon wieder eine neue Virusvariante

Auf Zypern haben Ärzte eine neue Virusvariante Deltacron entdeckt. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus der Omikron- und Delta-Variante. Noch ist wenig über diese Mutation bekannt. Sie scheint jedoch häufiger bei Patienten vorzukommen, die im Krankenhaus sind.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Calima hat den Archipel fest im Griff

Am Sonntag war der Wüstenstaub auf allen kanarischen Inseln, mit Ausnahme von Lanzarote, überall zu spüren. Saharasand trübte die Sicht und verschlechterte die Luftqualität.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Bitte spenden Sie Blut!

Auch im neuen Jahr braucht die kanarische Blutbank dringend Blutspenden, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Die mobilen Stationen sind in dieser Woche in Arucas, Agüímes, Las Palmas, Santa Lucía, Valsequillo und Telde auf Gran Canaria unterwegs sowie in La Orotava, La Laguna, und San Miguel de Abona auf Teneriffa. Außerdem ist die mobile Blutbank auf Fuerteventura in Puerto del Rosario anzutreffen, sowie ab Mittwoch in San Bartolomé auf Lanzarote.

SV-AR

Teneriffa Nord / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Umstellung auf Notbetrieb

Im Universitätskrankenhaus von Santa Cruz wird wegen der hohen COVID-19-Infektionszahlen auf Notbetrieb umgestellt. Das heißt, in der Chirurgie werden nur noch Krebspatienten und akute Notfälle operiert, um die Intensivstationen nicht noch mehr zu belasten.

SV-AR

Teneriffa Nord / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Abwassersanierung in großem Stil

Allein in diesem Jahr wird das Wasseramt der Inselregierung (Ciatf) 50 Millionen Euro in die Sanierung und bessere Klärung der großen Anlagen im Süden der Insel stecken. Investiert wird in die Kläranlagen von Güímar, Granadilla, Arona-San Miguel und Guia de Isora-Santiago del Teide.

SV-AR

Teneriffa Nord / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Straßen für Autos und Fahrräder

Die Stadt Santa Cruz möchte die maximale Geschwindigkeit in der Innenstadt auf 30 Stundenkilometer regeln und in rund zwei Dutzend Straßen Radwege anlegen. Autos, Fahrräder und Roller sollen so gemeinsam die Straße nutzen können. Die Stadt erhofft sich einen Finanzierungszuschuss seitens der EU.

SV-AR

Teneriffa Nord / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Stadt wartet auf Genehmigung der Küstenbehörde

Die Stadt Santa Cruz möchte die Kioske am Teresitas- Strand modernisieren. Dafür braucht sie die Verlängerung der Betriebsgenehmigung durch die Küstenbehörde. Die Nutzungserlaubnis läuft Ende des Jahres aus. Geplant sind künftig Toiletten und ein Abstellraum für die acht Kioske sowie Solaranlagen zur Energiegewinnung.

SV-AR

Teneriffa Nord / La Laguna »

Von Insel Magazin

Warnung vor Metallplatten auf der Straße

Die Kreuzung von Cruz Chica im Stadtgebiet von La Laguna ist für Auto- und Motorradfahrer besonders gefährlich. Metallplatten mitten auf der Fahrbahn sowie Gitterroste die quer über die Fahrbahn verlaufen, sind eine Gefahr für Auto- oder Motorradreifen und damit für die Unversehrtheit der Fahrer. Besonders bei Dunkelheit sind die Gefahrenquellen kaum zu erkennen.

SV-AR

Teneriffa Nord / La Orotava »

Von Insel Magazin

Voll an den Baum gefahren

Am Samstagabend um 22.30 Uhr wurden zwei junge Männer im Alter von 30 und 16 Jahren bei einem Autounfall verletzt. Der Fahrer hatte bei Aguamansa, oberhalb von La Orotava, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war voll an einen Baum gefahren. Der Jüngere wurde mit Gesichtsverletzungen und Prellungen ins Krankenhaus gebracht, der Fahrer wurde leicht verletzt vor Ort versorgt.

SV-AR

Teneriffa Nord / Garachicho »

Von Insel Magazin

Wellen überrollten Garachico

Schon zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen war der Wellengang am Samstag in Garachico so hoch, dass die Hauptstraße überflutet wurde und gesperrt werden musste. Das letzte Mal war dies an Heiligabend der Fall.

SV-AR

Teneriffa Süd / Santiago del Teide »

Von Insel Magazin

Im März kommt das Festival NUDO

In Santiago del Teide wird vom 25. bis 27. März das Festival NUDO gefeiert. Dieses Festival über Video-Poesie wurde erstmals 2017 in Katalonien zelebriert. Wer mitmachen möchte, kann sich bis zum 6. Februar um 12 Uhr über die E-Mail nudo.tenerife@gmail.com anmelden.

SV-AR

Teneriffa Nord / Buenavista del Norte »

Von Insel Magazin

Rettung aus der Masca-Schlucht

Am Samstag wurde es einem Mann bei einer Wanderung in der Masca-Schlucht so übel, dass er von einem Hubschrauber gerettet werden musste. Die Rettung erfolgte an der Playa de Masca. Der Mann wurde ins Nordkrankenhaus nach Icod de los Vinos gebracht.

SV-AR

Nach oben