Tagesaktuelle Meldungen vom Insel Magazin

The Gemini Moon Project


Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Fünf Baustellen zur Sanierung der Südauto-bahn

In dieser Woche konzentrieren sich die A-phaltierarbeiten auf der Südautobahn auf fünf Ab- und Zufahrten. Gebaut wird an der Ausfahrt 59 zum Südflughafen, an der Ausfahrt 78 La Caleta/Fañabé, an der 79 bei Adeje, an der 79B Las Nieves/Los Olivos sowie an der 81 bei Los Menores/Armeñime und Playa Paraíso. Asphaltiert wird nachts von 22 bis 6 Uhr. Die Autofahrer werden gebeten auf Umleitungen zu achten.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Rezeptfälschungen auf La Palma

Die Ausnahmesituation während des Vulkanausbruchs auf La Palma wurde von Betrügern genutzt, um mit gefälschten Rezepten an das Medikament Rubifen 20mg zu gelangen. Es wird zur Behandlung von Hyperaktivität eingesetzt. In einer Apotheke in Tijarafe wurden die Mitarbeiter aufmerksam, weil immer wieder die gleiche Handschrift auftauchte, obwohl das Rezept angeblich von verschiedenen Stellen ausgestellt wurde. Fünf mutmaßliche Betrüger wurden festgenommen.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Noch immer gefährliche Gaskonzentration

Eine Sondereinheit der technischen Einheit NRBQ aus Madrid hat in der Gegend von La Bombilla in der Nähe des Vulkankegels noch immer eine sehr hohe, gefährliche Gaskonzentration bestätigt. Die Guardia Civil bittet die Anwohner, den strikten Anweisungen der Behörden zu folgen. Die Gasmischung kann für Menschen sehr gefährlich bis tödlich sein.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Unzählige Tote auf der Flüchtlingsroute

Im letzten Jahr starben über 3.000 Migranten und Flüchtlinge bei dem Versuch, die europäischen Küsten zu erreichen oder sie gelten als vermisst. Allein 1.153 Menschen auf der Kanarenroute, die zu den gefährlichsten Fluchtwegen der Welt zählt. Die Zahl ist hoch, aber die Dunkelziffer ist vermutlich noch viel höher.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Bischöfe wollen Aufnahme-Korridore schaf-fen

Die spanischen Bischöfe wollen mit sogenannten Korridoren der Gastfreundschaft (corridores de hospitalidad) Aufnahmemöglichkeiten für minderjährige Migranten schaffen. Die Last, sich um die Jugendlichen zu kümmern, könne nicht allein von den beiden kanarischen Diözesen getragen werden. Spanienweit sollen deshalb Immobilien und Lokale, die der Kirche gehören, zum Aufnahmezentrum oder als Treff- und Beratungspunkt für die Migranten umfunktioniert werden.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Warnung vor falschem Jobangebot

Das nationale Sicherheitsinstitut warnt derzeit vor massiv kursierenden falschen Jobangeboten. Den Menschen werden Halb- oder Vollzeitjobs mit Verdiensten von 50 bis 500 Euro am Tag angeboten. Verlangt werden die persönlichen Angaben und Bankdaten. Vorsicht! Es handelt sich um eine Phishingattacke. Bitte nicht anklicken!

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Binter verstärkt die Flüge nach La Palma

Binter hat für die Sommersaison eine verstärke Anbindung der Insel La Palma angekündigt. Etwa 20 Prozent mehr Flüge werden angeboten. In der ersten Phase werden die Flüge zwischen La Palma und Teneriffa Süd verdoppelt und es wird zwei Flüge pro Woche zwischen Lanzarote und La Palma über Teneriffa Süd geben. In einer zweiten Phase werden Direktflüge von Lanzarote und Fuerteventura nach La Palma angeboten. Der Flugplan steht und es kann ab sofort gebucht werden.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Unterstützung für die koreanische Gemeinde

Die Bürgermeisterin von Telde, Carmen Hernández, traf sich kürzlich mit Vertretern der koreanischen Gemeinde auf Gran Canaria. Sie wünschen sich ein Gemeinschaftszentrum in Las Palmas, in dem sich Koreaner und Einheimische zum gemeinsamen Austausch treffen können. Die Bürgermeisterin sicherte ihre Unterstützung zu.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Tagesstätten für Demenzkranke

Auf den Kanarischen Inseln sollen in diesem und im nächsten Jahr drei Tagesstätten für Erwachsene mit schweren mentalen Defiziten entstehen. Außerdem wird ein Hilfsteam für die Hilfe zuhause aufgebaut. Davon profitieren die Inseln Teneriffa, Gran Canaria und Lanzarote.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Mai-Königin von Santa Cruz ist gewählt

Insgesamt 35 Kandidatinnen buhlten am Freitagabend in einer prächtigen Gala auf der Plaza de Candelaria in Santa Cruz um den Titel der Maikönigin 2022. Am Ende hatte Laura Rodríguez Puertos vom Kulturverein Salsa Canaria in Puerto de la Cruz das Zepter in der Hand. Sie trug eine typische Tracht aus Puerto de la Cruz. An ihrer Seite stehen vier Ehrendamen, alle Kandidatinnen trugen kanarische Trachten.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Karneval 2023 wird sehr früh gefeiert

Die Narrensaison 2023 beginnt schon sehr früh im Jahr. Vom 20. Januar bis zum 26. Februar wird im nächsten Jahr der Carnaval de Santa Cruz de Tenerife gefeiert.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Park & Ride soll attraktiver werden

Die öffentlichen Transportmittel zu nutzen soll künftig in Santa Cruz attraktiver werden. Um die Autofahrer zu ermuntern auf Bus und Straßenbahn umzusteigen, kann jeder Fahrgast sein Auto vier Stunden lang kostenlos am Busbahnhof abstellen. Danach kostet das Tagesticket drei Euro. Das Angebot gilt an den Busbahnhöfen Santa Cruz und La Laguna.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Jugendlicher stürzte in den Tod

Ein 16-Jähriger ist am Freitagabend mehrere Meter tief in den Barranco Los Santos in Santa Cruz gestürzt. Der Teenager war sofort tot. Die Polizei ermittelt derzeit wie es zu der Tragödie kommen konnte.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Unfall mit dem Elektroroller

Am Freitagabend kollidierte ein Elektrorollerfahrer in der Straße Mencey Bencomo in Santa Cruz mit einem PKW. Der 40-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Universitätskrankenhaus von Santa Cruz eingeliefert.

.SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Arbeiten an der TF-24 enden nach dem Sommer

Bis Ende des Sommers sollen die Arbeiten an der TF-24 an der Zufahrt nach La Laguna abgeschlossen sein. Derzeit sind schon 30.000 Kubikmeter Schutt für die spätere Untertunnelung der Straße ausgehoben, die dann auf die Autobahn TF-5 führt. Die Arbeiten sind mit 7,9 Millionen Euro veranschlagt.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Aufnahmeprüfung für die Policia Local ist ungültig

In Tacoronte, wo bei der Aufnahmeprüfung in den Corps der Policia Local per Handy die richtigen Lösungen eingeflüstert wurden, sind diese Prüfungen für ungültig erklärt worden. Radio Europa hat darüber berichtet. Die Prüfungen sollen wiederholt werden und dieses Mal unter Bedingungen, die eine Einflussnahme von außen verhindern.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Feuer in der Nähe einer Tankstelle

Am Freitag brannte ein Kastenwagen in der Nähe einer zurzeit stillgelegten Tankstelle. Die Feuerwehr konnte schnell löschen, glücklicherweise wurde niemand verletzt.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Umweltschützer beklagen Open-Air-Toilette im Wald

Verschiedene Wanderwege, wie der Sendero de Mamio oder die unmittelbare Umgebung von einigen Aussichtspunkten an der Waldgrenze im Naturschutzgebiet, sind übersät mit menschlichem Kot, der mit Taschentüchern bedeckt die Landschaft verschandelt. „Viele Menschen nutzen die Wälder als Open-Air-Toilette und hinterlassen ihr Geschäft. Dabei sind öffentliche Toiletten oft ganz in der Nähe. Warum hinterlassen die Menschen die Natur nicht so rein, wie sie sie vorgefunden haben?“, das fragen sich die Umweltschützer und kritisieren dieses respektlose Verhalten.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Reportage über La Gomera im ZDF

Im Rahmen der deutsch-französischen Zusammenarbeit zwischen Arte und ZDF wird derzeit eine Reportage über die Naturschönheit La Gomeras gedreht. Im Mittelpunkt steht der einzigartige Naturschutzpark Garajonay.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Straße La Grama wird asphaltiert

Auf La Palma wird die Straße La Grama der LP-3 von der Gipfelstraße auf Höhe des Einkaufszentrums La Grama bis zur Glorieta de IFA neu asphaltiert. Es ist eine der am meisten frequentierten Straßen der Insel. Während der 15-tägigen Bauarbeiten wird jeweils eine Fahrspur gesperrt.

SV-AR

Nach oben