Teneriffa – eine Vulkaninsel mit Format

Teneriffa ist mit 2.034 Quadratmetern die größte Insel der Kanaren. Als 3.718 Meter hoher Hüter thront der Vulkan Teide über der Insel. Von weit her ist er sichtbar, mal mit Schneehäubchen, mal in vulkanischem Grau, aber immer mit einer majestätischen Magie.

Der Teide begleitet jeden Inselbewohner oder Besucher und zeigt aus unterschiedlichen Perspektiven seine vielen Facetten. Diese verschiedenen Gesichter finden sich überall auf wieder, die von mildem Klima, zahlreichen Klimazonen und vielen endemischen Tieren und Pflanzen geprägt ist.

Teneriffa hat so viel zu bieten: Lebendige Metropolen mit einem überzeugenden Kulturangebot, bizarre Gebirgszüge, mystische Wälder, schroffe Felsküsten, ein windiges Surferparadies und genauso bezaubernde Buchten mit sanftem Wellenschlag, dazu den größten Samba-Karneval Europas. Sportliche Aktivitäten werden zu Land, zu Wasser oder in der Luft in einer großen Auswahl angeboten. Der vielfach ausgezeichnete Zoo Loro Parque im Norden und der spektakulärste Wasserpark der Welt, der Siam Park im Süden, setzen zusätzliche Akzente.

Egal ob der Urlaub aktiv, entspannend, informativ oder abenteuerlustig sein soll. Teneriffa ist nicht nur die größte Insel der Kanaren, sondern auch die Kompletteste. Auf Teneriffa werden alle Urlaubswünsche erfüllt und selbst wer auf der Insel lebt, findet immer wieder Neues. Am besten einfach bei einem Glas Inselwein das Leben genießen.

Radio Europa sendet im Norden wie im Süden auf verschiedenen Frequenzen. Im Norden und Süden senden wir zusätzlich auf der Schlagerwelle 24 Stunden rund um die Uhr die besten Schlager. Wenn Sie gerade nicht auf Teneriffa sind, dann klicken Sie doch einfach rechts auf den Live-Stream.