Behindertenfahrzeug für Francisco

Kanarische Inseln » von

Der gelähmte Francisco Javier Roldán Padrón, der in wenigen Tagen seinen 18. Geburtstag feiert, kann sich demnächst mit einem speziellen behindertengerechten Fahrzeug über die Insel bewegen. Es handelt sich dabei um eine Spende. Die Mitglieder des Rotary Clubs Lanzarotes haben einen großen Teil der 18.000 Euro für den Erwerb des Fahrzeugs aufgebracht. Und auch das Cabildo von Lanzarote, das Ayuntamiento von Arrecife, Familienangehöre und Freunde haben ihren Teil dazu beigesteuert. Dies ist eine erneute Initiative des Rotary Clubs auf Lanzarote seit der Gründung 1991. Bisher wurde schon für das therapeutische Schwimmbad des Behindertenverbands ADISLAN gespendet und der Kauf spezieller Fahrzeuge für andere gemeinnützige Vereine ermöglicht. Desweiteren haben die Rotarier für den Verein Calor y Cafe und das Rote Kruez gespendet , sowie ca. 50.000 Euro für den Verein von Familienangehörigen von Alzheimerkranken (AFA).

Zurück