Flugverkehr auf den Kanaren durch Aschewolke beeinträchtigt

Kanarische Inseln » von

TF Santa Cruz
Am Dienstag gab es bereits die ersten Probleme wegen der neuen Aschewolke aus Island, so musste der Billigflieger Rayan Air 4 Flüge von Glasgow und Edinburgh von Las Palmas aus streichen. Auf Fuerteventura waren es 3 Flüge und auch auf Teneriffa mussten 3 Flüge gestrichen werden.
Jetzt muss man abwarten wie es weiter geht
Radio Europa Teneriffa

Zurück