Hundetoiletten in Costa Teguise

Kanarische Inseln » von

Wohin mit den Exkrementen der geliebten Vierbeiner? Das hat sich wohl schon mancher Hundebesitzer in Costa Teguise gefragt. Jetzt werden in der Gemeinde 40 Behältnisse für die lästigen Überbleibsel aufgestellt. Da hinein sollen die Hundebesitzer dann die „caca de perro“ hineinwerfen. Die Behälter haben vorne eine Öffnung für Plastiktüten und seitlich werden diese dann mit Füllung entsorgt. Sie werden an ausgesuchten Plätzen aufgestellt. Die Gemeinde appelliert nun an die Hundebesitzer, auch regen Gebrauch von den Hundetoiletten zu machen.

Zurück