Kanarische Inseln »

Von

Inselregierung von Lanzarote präsentiert Tauchführer

„Guia de Inmersiones de Lanzarote“ so heißt der neue Tauchführer von Lanzarote, den die Inselregierung am Freitag vorgestellt hat – und bezeichnet diesen auch als versunkenen Schatz. Auf 150 Seiten wird dort eine detaillierte Beschreibung von über 57 Tauchplätzen abgegeben - die aus über 100 ausgewählt wurden. Über 30 davon werden empfohlen und zu den 20 wichtigsten gibt es Kartenmaterial dazu, sowie mehr als 300 Fotografien und ein Katalog von 104 der wichtigsten Spezies der Flora und Fauna, die es im Meer rund um Lanzarote zu sehen gibt. Herausgegeben wurde dieser Tauchführer vom Büro für das Biosphärenreservat (Oficina de la Biosfera) der Inselregierung unter der Leitung von Antiono de la Hoz in Zusammenarbeit mit dem spanischen Umweltministerium. Außer den bereits erwähnten Inhalten gibt es auch eine Anleitung für verantwortliches und nachhaltiges Tauchen mit Tipps für die bestmögliche Erhaltung der Tauchplätze. Der Tauchführer hat eine Erstauflage von 1500 Exemplaren, die gratis verteilt werden. Später sollen noch einmal 4000 Exemplare gedruckt werden. Außerdem ist der Inhalt auch auf www.lanzaroteideal.com einsehbar und als pdf-Datei herunterladbar.

Zurück