José Manuel Soria neuer Minister für Industrie, Energie und Tourismus

Kanarische Inseln » von

Der Präsident der konservativen Partei "Partido Popular" auf den Kanaren, José Manuel Soria, wird Mitglied der Regierung des neuen Ministerpräsidenten von Spanien, Mariano Rajaoy. Er bekommt das Ministerium für Industrie, Energie und Tourismus, wie am Mittwoch aus dem Moncloa Palast bekannt wurde. Die Präsidentin der PP (Partido Popular) auf Lanzarote, Astrid Pérez, zeigte sich sehr zufrieden über die Berufung Sorias ins Kabinett. Sie hob hervor dass "der Tourismus auf den Kanaren derjenige Sektor ist, der die Wirtschaft am meisten vorwärts bringt und da steht es außer Frage, dass es eine hervorragende Nachricht ist und ein Plus für die Inseln, wenn ein Canarario diesem Ministerium vorsteht". Sie ist überzeugt davon, dass José Manuel Soria in der neuen Regierung einen guten Job tun wird.

Zurück