Lanzarote behält fünf Blaue Flaggen

Kanarische Inseln » von

Die Insel Lanzarote hat keine ihrer fünf blauen Flaggen vom letzten Jahr eingebüßt. Auch in diesem Jahr wurden die begehrten Auszeichnungen für die Strände in Matagorda (Puerto del Carmen), Los Pocillos (Puerto del Carmen), Playa Grande (Puerto del Carmen) und Playa Chica (Puerto del Carmen) sowie in Playa Blanca vergeben.

Die Blaue Flagge ist ein exklusives Öko-Label, das weltweit Badestellen und Sportboothäfen in 41 Ländern in Europa, Marokko, Tunesien, Südafrika, Neuseeland, Brasilien, Kanada und in der Karibik auszeichnet. Die Blaue Flagge wird als Symbol für hohe Umweltstandards sowie gute Sanitär- und Sicherheitseinrichtungen im Hafen- und Badestellenbereich international anerkannt.Ihre Grundlagen basieren auf vier Hauptaspekten: Wasserqualität, Umweltkommunikation und -Umwelterziehung, Umweltmanagement, Sicherheits- und Service-Aspekte. Sofern von Seiten des Bewerbers eine lückenlose Übereinstimmung mit diesen Kriterien nachgewiesen werden kann, wird diese Auszeichnung für jeweils eine Saison verliehen.
Im Jahr 2011 wehen 3553 Blaue Flaggen weltweit.

Zurück