Neuer Lebensraum für Fische im Süden Teneriffas

Kanarische Inseln » von

TF-Süd-GRANADILLA
Die Gemeinde Granadilla im Süden der Insel Teneriffa möchte jetzt bei Los Abrigos eine geschützte Fischfangzone einrichten. Hierfür werden künstliche Riffe angelegt man möchte dort auch ein altes Schiff dafür versenken damit entstehen ebenfalls neue Lebensräume für die Fische. Dort im sauberen Wasser können auch Tintenfische gut leben. Eine Künstliche Mauer von 500 mal 200 Metern aus Basaltstein soll dieses Refugium schützen.
PG

Zurück