Polizei von Arrecife entfernt abgestellte Fahrzeuge

Kanarische Inseln » von

Die Lokalpolizei von Arrecife hat im laufenden Jahr bisher 202 verlassene Fahrzeuge von den Straßen der Stadt entfernen lassen. Insgesamt wurden 300 Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die zuständige Stadträtin Cristina Marrero hat sich zufrieden über die Mitarbeit der Fahrzeughalter geäußert, die meist ihre Fahrzeuge freiwillig entfernen oder zumindest ihre Zustimmung zur Entsorgung geben. Als „verlassen“ wird ein Fahrzeug eingestuft, das länger als einen Monat an derselben Stelle steht. Gleichzeitig wird der Halter verständigt. Ist die Frist dann abgelaufen, wird das Fahrzeug auf dem Schrottplatz entsorgt. Die Stadt Arrecife ist derzeit sehr um ein schönes Stadtbild bemüht und da stören die abgestellten Schrottautos gewaltig

Zurück