Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Rauchverbot treibt Gaststätten in den Ruin

Die Vereinigung der Gaststätten und Freizeitbetriebe auf den Kanarischen Inseln berichten jetzt von rund 354 Restaurants und Bars welche seit dem strikten Rauchverbot in den selben seit dem Jahr 2010 geschlossen haben. Die Umsatzrückgänge seien zu groß gewesen heißt es. Dabei seien auch 2000 Arbeitsplätze vernichtet worden.
PG

Zurück