Kanarische Inseln »

Von

Rücksichtsloser Anwohner in Cabo Blanco

TF- San Martin de Porres
Mit lauter Musik weckte ein Anwohner bei Cabo Blanco Samstagnacht seine Nachbarn auf. Trotz einer netten Aufforderung eines Anwohners ging der Radau weiter, so konnte niemand dort schlafen. Daraufhin wurde die Polizei gerufen. Als diese eintraf bedrohte der Mann dann auch noch die Polizei mit einem Messer. Daraufhin wurde der 50 Jährige festgenommen, er war der Polizei schon durch Drogendelikte bekannt.
PG

Zurück