Kanarische Inseln »

Von

Teneriffas Präsident zieht Resümé nach 100 Tagen im Amt

SANTA CRUZ DE TENERIFE
Ricardo Melchor der Präsident von Teneriffa hat jetzt in seiner neuen Amtszeit seine ersten 100 Tage hinter sich . Dabei zieht er ein positives Resume`.
Nach wie vor präsentiert er die Idee einer Schnellbahn für den Norden der Insel, auch wurden in dieser Zeit Mumien von Guanchen gefunden. Ebenfalls wurden auch neue Regelungen für den Weinanbau und die Verarbeitung des Weines aufgelegt. Die beiden Krankenhäuser im Norden und Süden wurden eröffnet.
Er rechnet auch mit einer weiteren Stabilisierung im Touristik Sektor.
PG

Zurück