Kanarische Inseln »

Von

130 Stände auf dem neuen Markt von Puerto del Carmen

Die Gemeinde Tías plant einen neuen Markt für Puerto del Carmen. Dieser soll ab dem kommenden Januar jeweils Freitags auf dem Plaza del Varadero am Hafen stattfinden. Die Gemeinde hat den Freitag ausgewählt, da an diesem Tag kein Markttag in den anderen Gemeinden ist. Etwa 130 Stände soll der Markt haben. Der Markt soll von einer Privatfirma verwaltet werden, die dafür einen festen Betrag an die Gemeinde zahlt. Jeder Marktstand hat ca. 6 m² und pro Markttag muss der Mieter 100 Euro bezahlen. Die genauen Plätze werden ausgelost.

Zurück