50% der Jobsuchenden auf den Kanaren sind Langzeitarbeitslose

Kanarische Inseln » von

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen auf den Kanaren hat sich sei Beginn der Krise im Jahr 2007 versiebenfacht. Das ergab eine Studie des Verbandes von Zeitarbeitsfirmen. Der Studie zufolge gab es zu Beginn der Krise auf den Kanaren 25.300 Langzeitarbeitslose. Ende 2011 waren es schon 172.200 – also 50,4% aller Arbeitslosen. Das typische Langzeitarbeitslose auf den Kanaren ist männlich, zwischen 25 und 34 Jahren alt und seit zwei oder mehr Jahren ohne Job.

Zurück