El Hierro »

Von

... 58% an Subventionen gestrichen!

Wie jetzt die Verantwortlichen der Regierungsverwaltung von La Palma berichten, hat die Zentralregierung von Madrid, jetzt für das Jahr 2013 gegenüber 2012, über 58% an Subventionen für die Erhaltung des Nationalparkes Caldera de Taburiente gestrichen.
Landschaftsschützer und Forstfachleute sind geschockt, denn dies würde dazu führen, dass die Berge dort bald verwildern, weil man sie nicht mehr pflegen kann.
PG-BG

Zurück