Alarmstufe gelb auf Lanzarote: Starker Regen möglich

Kanarische Inseln » von

Lange haben wir auf den Regen gewartet: jetzt soll er gleich auf uns einprasseln. Die Spanische meteorologische Agentur (AEMET) hat die Alarmstufe gelb für die Kanarischen Inseln ausgelöst. Örtlich soll es starke Regenfälle oder Gewitterschauer geben. Auf Lanzarote werden Niederschläge von 15 mm pro Stunde erwartet – so viel wie es in diesem Winter in mehreren Monaten zusammen geregnet hat. Der Alarm gilt vom morgigen Mittwoch 18.00 Uhr bis zum Donnerstag 00.00 Uhr. Die größeren Niederschläge werden allerdings auf den Inseln La Palma, Teneriffa und Gran Canaria erwartet.

Zurück