Kanarische Inseln »

Von

Anmeldungen für Haria Extreme übertreffen alle Erwartungen

Noch zwei Monate bis zum Haria Extreme 2012 – und schon haben sich über 900 Sportler für das Event am 16. Juni angemeldet. Eigentlich waren nur 800 Startplätze insgesamt vorgesehen. Der Haria Extreme ist ein Berglauf bzw. Quefeldeinlauf und geht über diverse Distanzen: Copa (32 km) Medium (22 km) und Wandern (Senderismo) (11km). In diesem Jahr findet der Haria Extreme zum zweiten Mal statt und ist gleich ein Qualifikationsrennen für die „Copa de España y Canarias”. Daher werden auch Elite-Sportler aus dem ganzen Land nach Lanzarote reisen, um an diesem Rennen teil zu nehmen. Vom 14. bis zum 17. Juni wird Haria der Mittelpunkt des spanischen Trail-Sportes werden. Dazu gibt es auch einen Foto-Wettbewerb und eine kleine Sportmesse.

Zurück