Kanarische Inseln »

Von

Arbeiten am Busbahnhof von Puerto del Carmen beginnen

Die Arbeiten am Busbahnhof von Puerto del Carmen sollen am heutigen Donnerstag beginnen. Die nötigen Papiere vor Beginn der Bauarbeiten wurden am gestrigen Mittwoch unterschrieben. Die Bauarbeiten waren für über 450.000 Euro an die Firma Lanzagrava vergeben worden und sollen sechs Monate dauern. Sie müssten also im kommenden Jahr zu Ostern fertig sein. Der Busbahnhof wird neben der weiterführenden Schule (instituto) von Puerto del Carmen am Kreisverkehr gebaut. Finanziert wird er durch einen Fonds der Europäischen Union für Randgebiete. Der Busbahnhof wurde durch die Zusammenarbeit der kanarischen Regierung, der Inselregierung von Lanzarote und der Gemeinde Tías möglich. Die Kanarenregierung hat das Geld besorgt, das Cabildo (Inselregierung) von Lanzarote hat das Projekt ausgearbeitet und die Gemeinde Tías stellt lediglich das Grundstück.

Zurück