In Arrecife gibt es wieder eine Buchmesse

Kanarische Inseln » von

In Arrecife gibt es wieder eine „Feria del Libro“ (Buchmesse). Der Bürgermeister von Arrecife, Manuel Fajardo, und die Vorsitzende des Kulturamtes, Eva de Anta, präsentierten am Mittwoch das Kulturprogramm rund um die Messe, die vom 8. bis 12. Mai im Parque Ramírez Cerdá stattfinden. Der Bürgermeister betonte die finanziellen Anstrengung der Stadt, damit die Buchmesse wieder traditionell stattfinden kann. Denn in den letzten Jahren, war dies auf Grund der Krise nicht der Fall. Auf der Messe soll es auf jeden Fall jede Menge Neuheiten geben. Ein Muss also für alle Bücherfans.
Programm:
Dienstag, 8. Mai
18.00 Uhr Öffnung der Buchmesse (bis 21.00 Uhr)
18.00 – 20.30 Uhr Workshops/Kurse für Kinder
19.30 Uhr Offizielle Eröffnungsfeier mit Vertretern der Inselregierung von Lanzarote, der Stadt Arrecife, der kanarischen Regierung und des Organisationskomitees der Buchmesse

Mittwoch, 9. Mai
17.00 Öffnung der Buchmesse (bis 21.00 Uhr)
17.00 – 21.00 Uhr Kinderanimation
17.00 – 21.00 Uhr Veranstaltungen zur Leseförderung am Stand der „Biblioteca Municipal“ (Stadtbücherei Arrecife)
18.00 Uhr Konzert der „Aula de Música Moderna“ des Konservatoriums und der Musikschule von Lanzarote
19.00 Uhr Buchvorstellung Sachbuch: „Tauchführer Lanzarote ideal“
19.30 Uhr Vorstellung von vier Sachbüchern über das Marinereservat der Inseln La Graciosa und der „Islotes“
20.00 Uhr Buchvorstellung: „El Callejón de la Sangre“ von Lola Suárez

Donnerstag, 10. Mai
17.00 Uhr Öffnung der Buchmesse (bis 21.00 Uhr)
17.00 – 21.00 Uhr Kinderanimation
17.00 – 21.00 Uhr Veranstaltungen zur Leseförderung am Stand der „Biblioteca Municipal“ (Stadtbücherei Arrecife)
19.00 Uhr Buchvorstellung: „La princesa que emigró“ von Enrique Reyes
19.30 Uhr Buchvorstellung „Esto que la luz me dicta ahora“ von Manuel González Barrera
20.00 Uhr Buchvorstellung „La casa habitada“ von Félix Hormiga
20.20 Uhr Buchvorstellung: Buchreihe „Canarias en letras“ mit den Ausgaben „La niña del frío“ Gedichte von Maiki Martín

Freitag, 11. Mai
17.00 Uhr Öffnung der Buchmesse (bis 21.00 Uhr)
17.00 – 21.00 Uhr Kinderanimation
17.00 – 21.00 Uhr Veranstaltungen zur Leseförderung am Stand der „Biblioteca Municipal“ (Stadtbücherei Arrecife)
19.00 Uhr Buchvorstellung: „La Sirena de Famara“ von Ismael Lozano Latorre
19.20 Uhr Buchvorstellung: „El Camello Blanco“ von Fefo Carcía
19.40 Uhr Buchvorstellung Sachbuch: „Naufragios y percances marítimos en aguas de Lanzarote“ von Pedro C. Quintana
20.00 Uhr Buchvorstellung Sachbuch: „Estdio sobre el Leguaje de los primitivos canarios“ von Antonio María Manrique
20.00 Uhr Theater: „El rey ignorante“ von der Amateur-Theatergruppe (Gatea) im Sala Librada in Altavista (Arrecife)

Samstag 12. Mai
10.00 Uhr Öffnung der Buchmesse (bis 14.00 Uhr)
10.00 – 14.00 Uhr Kinderanimation
10.00 Uhr Vorführung des Planetariums Galactarium. Das erste Wanderplanetarium Spaniens.
10.30 Uhr Marionettentheater: „Por qué los cuentos ya no se abren“
11.30 Uhr Buchvorstellung: „Cuentos solidarios“ des Tierschutzvereins SARA
12.00 Uhr Theater: „Fábulas de Teatro Alegre“ der Gruppe Profetas de Mueble Bar
13.00 Uhr Abschlusskonzert und Klausur der XVII Buchmesse von Arrecife

Zurück