Kanarische Inseln »

Von

Arrecife investiert mehr als 600.000 Euro in den Umbau von Spielplätzen

Die Stadt Arrecife will 615.000 Euro in den Umbau der 26 Spielplätze der Stadt stecken. Dss bestätigte der Stadtradt David Rodríguez, Leiter des Gartenbauamtes von Arrecife. Rodríguez betonte, dass die Stadt einer allgemeinen Forderung der Bürger nachkäme. Die Spielplätze sollen erweitert und den aktuellen Normen angepasst werden. Außerdem sollen acht neue Plätze entstehen. Allerdings wird es bis zu sechs Jahre dauern, bis alle Spielplätze umgebaut sind.

Zurück