Teneriffa / Santa Cruz »

Von

... der Apothekerverband !

Der Apotherkeverband der kanarischen Inseln warnt vor einem Kollaps, falls nicht vom kanarischen Gesundheitswesen die zwischenzeitlich angehäuften rund 100 Mill. € an die Apotheker überwiesen werden.Viele Apotheker können selbst auch mit Hilfe ihrer Bank diese Kosten nicht mehr vorfinanzieren und auslegen. Somit kommt es vermehrt zu Engpässen bei Medikamenten ,welche die Apotheken nicht mehr vorrätig haben.
PG-AR

Zurück