Teneriffa / Candelaria »

Von

...doch kein Abbruch ?

Diese Woche war es vier Jahre her,daß die ersten Häuser bei Cho Vito an der Küste von Teneriffa-Süd abgerissen wurden. Dies geschah auf Anordnung des Küstenamtes.Die dort errichteten Gebäude standen auf dem von der Regierung vorgesehenen freien Küstenstreifen.Dort sollte auch unter anderem ein Spazierweg entlang der Küste gebaut werden.
Von 31 Häusern dort stehen noch 9. Die Anwohner haben sich bisher standhaft gegen einen Abbruch gewehrt. Jetzt kann es sein, dass sie bei einem weiteren Verfahren doch noch Recht bekommen.
PG-AR

Zurück