In El Cotillo ensteht erstes Gay-Hotel auf Fuerteventura

Kanarische Inseln » von

Fuerteventura bekommt die erste Unterkunft exklusiv für Homosexuelle. In El Cotillo entsteht derzeit eine kleine Anlage mit 15 Zimmern, die nur auf den Gay-Tourismus ausgerichtet ist. In wenigen Monaten soll die Anlage eröffnet werden. Die Eigentümer haben bereits auf der Tourismusmesse ITB in Berlin mit deutschen Reiseveranstaltern gesprochen und eine positive Resonanz erhalten. El Cotillo ist ein touristisch noch wenig erschlossenes Gebiet und daher für den Gay-Tourismus interessant. Fuerteventura macht so einen deutlichen Schritt nach vorn und buhlt um die Gunst der Gays, denn diese geben im Urlaub mehr aus als andere Urlauber und sind daher auf den Kanaren recht gern gesehene Gäste.

Zurück