Kanarische Inseln »

Von

Erfolgreiche „Sonidos Liquidos“

Sonidos Liguidos – Flüssiger Sound, so heißt ein nicht mehr ganz neues aber sehr erfolgreiches Konzept. Es geht um das musikalische Erleben in Zusammenhang mit einem guten Tropfen Wein. Und so werden in den Weinkellereien Lanzarotes diverse Konzerte abgehalten. Am vergangenen Sonntag kamen über 90 Personen in die Bodegas Rubicón, um dem Konzert von Massimo Santalucia zu lauschen – und waren begeistert. Das nächste Konzert der „sonidos liquidos“ findet am 13. Mai in der Bodega El Grifo statt. Zu hören sind dann „Ciempiés ni Cabeza“. Am 27. Mai spielt „Rory and the Island“ in der Bodega Stratvs. Die Karten kosten 15 € und sind beim Rat zur Herkunftsbezeichnung des Lanzaroteweins in San Bartolome und in der Buchhandlung El Puente in Arrecife erhältlich.

Zurück