Kanarische Inseln »

Von

Erneurerbare Energien

TF-Süd-Granadilla
Das Institut für erneuerbare Energien ITER der Regierungsverwaltung von Teneriffa wird jetzt weitere 10 Millionen € in den Neubau der umweltfreundlichen Anlage bei Granadilla investieren.Man rechnet mit einer Fertigstellung bis in etwa 3 Jahren.Dort sollen auch Solartafeln auf den Dächern angebracht werden.
PG-AR

Zurück