Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Erneut Probleme bei der Isla Airways !

Langsam aber sicher geht der regionalen Fluggesellschaft Islas Airways die Luft aus. Am Dienstag Nachmittag gegen 15.00 Uhr mussten die Flüge zwischen den Inseln gestrichen werden.
Wie berichtet wurde, wurden insgesamt 30 Flüge gestrichen, stundenweise waren auch die Schalter der Gesellschaft geschlossen.
Die Angestellten erschienen nicht zur Arbeit da ihre Löhne noch ausstehen. Die Islas Airways war in der letzten Zeit häufiger in den Schlagzeilen, mal konnte man die Benzinrechnungen nicht bezahlen oder die Leasingraten fehlten.
Noch am Dienstag abend meinte ein Sprecher der Firma, am Mittwoch würde alles wieder normal laufen, dies jedoch glaubt kaum noch jemand aus der Branche. Die Schulden liegen wohl bei weit über 2 Millionen € und die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Subventionsbetrug bei den Residentenrabatten.
PG-AR

Zurück