...exotische Vögel eingezogen!

Kanarische Inseln » von

TF-Süd Arico
Die Guardia Civil- Abteilung für Naturschutz, die Seprona, hat jetzt im Süden der Insel Teneriffa insgesamt sechs exotische Vögel eingezogen.
Die Besitzer hatten diese Tiere zum Weiterverkauf gehalten,
darunter war auch ein Ara Aruna und andere wertvolle Papageien. Die Tiere waren über das Internet angeboten worden. Als die Beamten dort ankamen stellten sie auch eine unsachgemäße Haltung, sowie mangelnde Hygiene fest.
PG-AR

Zurück