Flüchtlingsschiff auf Lanzarote gelandet

Kanarische Inseln » von

Ein Boot mit 16 illegalen Einwanderern aus Marokko ist am Sonntag Morgen auf Lanzarote gelandet. Das Boot erreichte den „Playa del Roncador“ in der Gemeinde Tinajo. Neun der Flüchtlinge konnten jedoch gefasst werden. Einer davon wurde wegen eines Knochenbruchs im Krankenhaus von Arrecife behandelt. Die Guardia Civil sucht jetzt nach den restlichen Insassen des Bootes.

Zurück