Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Fördergelder gestrichen

Die Regierung in Madrid will den Weinbauern auf den kanarischen Inseln weitere 7 Millionen € an Fördergelder streichen.Es gibt 10 Bodegas mit eingetragenem Warenzeichen.
Die Weinbauern sind entsetzt darüber,denn diese Gelder kommen eigentlich nicht vom spanischen Festland,sondern aus dem EU-Etat.
PG-AR

Zurück