Kanarische Inseln »

Von

Fotoausstellung „Isla de luz“ in Teguise

„Isla de luz“ (Insel des Lichts) das ist der Name einer Fotoausstellung, die am Sonntag im Convento de Santo Domingo in Teguise eröffnet worden ist. Die Ausstellung ist eine gemeinschaftliche Fotoausstellung von neun Künstlern, die eins gemeinsam haben: Sie kommen alle von einer Insel. So sind sowohl die Kanaren vertreten, aber einige Künstler kommen von den Azoren, Sizilien oder Puerto Rico.
Die Ausstellung „Isla de luz“ ist noch bis zum 18. April im Convento Santo Domingo in er Zeit von 10.00 – 15.00 Uhr zu besichtigen.

Zurück