Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Generalstreik am 14. November 2012 , so war es

Wie jetzt berichtet wird, gab es den ganzen Tag über während des Generalstreiks am Mittwoch dem 14. Nov. an vier Punkten der Stadt Santa Cruz de Tenerife Kundgebungen. Dies war vor der Ölgesellschaft Cepsa, an der Plaza Weyler, sowie vor den Büros der Regierungsverwaltung und in den Hauptgeschäftsstraßen.
Auch in Icod de los Vinos gab es vereinzelt Kundgebungen.
Protestiert wurde gegen die Verschlechterung der Arbeitsbedingungen und die harten Streichungen.
In Santa Cruz waren laut Gewerkschaftsangaben etwa 60.000 Menschen auf den Straßen, in Las Palmas rund 100.000.
Wie die Polizei berichtet, waren die Kundgebungen überall weitgehend friedlich verlaufen. Ansonsten kam es einem auf der Insel vor wie an einem Sonn- oder Feiertag,es war ruhig auch auf den Straßen.
PG-AR

Zurück