Gesundheitswesen

Teneriffa / Santa Cruz » von

In rund drei Monaten ist das Jahr schon wieder vorbei und im Gesundheitswesen auf den kanarischen Inseln verlängert sich die Liste der Patienten, welche anstehende Operationen haben, die nicht dringend lebensbedrohlich sind. Es fehlt in allen Gesundheitszentren an Fachärzten, ein Ergebnis der Sparwut des spanischen Festlandes. Seit Jahren kämpft der Fachverband gegen diese Wartelisten, welche anstatt kürzer, immer länger werden.
PG-AR

Zurück