Kanarische Inseln »

Von

Hotel Diamar in Arrecife geschlossen

Das Hotel Diamar in Arrecife, das erst vor fünf Jahren gebaut worden war, hat seine Pforten geschlossen. Die Eigentümer können ihren Zahlungsverpflichtungen vor allem aber den Hypothekenschulden nicht mehr nachkommen und das Hotel geht in den Besitz der Bank über. Das Hotel befindet sich in Arrecife an der Avenida Fred Olsen direkt gegenüber dem Strand „El Reducto“. Es verfügt über 90 Zimmer auf sieben Stockwerken. Ob es nun weiter verkauft werden kann, ist noch nicht klar. Das Hotel Diamar ist nun schon das zweite Hotel, dass innerhalb kurzer Zeit auf der Insel geschlossen wurde. Erst im letzten Monat hatte das Hotel Playa Verde in Costa Teguise zu gemacht.

Zurück