Teneriffa / Santa Cruz »

Von

... im November gab die heftigsten Regenfälle !

Nach einer langen Trockenphase auf Teneriffa, gab es im November gleich die heftigsten Regenfälle seit dem Jahre 1945.
La Esperanza bei El Rosario hatte mit 436 l /qm² den höchsten Niederschlag auf der Insel.
Weitere Regenmengen waren:
352 l /qm² in Santa Úrsula,
338 l /qm² in La Matanza,
304 l /qm² in Mazo,
278 l /qm² bei Los Realejos,
271 l /qm² in Tegueste,
251 l /qm² in Teror,
200 l /qm² in Firgas,
131 l /qm² in La Gallega bei Santa Cruz de Tenerife,
130 l /qm² in La Cuesta .
PG-BG

Zurück