Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Islas Airways

Die Probleme bei der regionalen Fluggesellschaft Islas Airways hören nicht auf. Zunächst wurde der Geschäftsführung Betrug bei den Residentenrabatten vorgeworfen, dann hatte die Gesellschaft 33 Angestellte entlassen, welche jetzt Schadensersatz fordern.Jetzt drohen auch noch die Piloten mit einem Streik, falls die ihnen versprochene Gehaltserhöhung nicht bezahlt wird.
PG-AR

Zurück