...kein Benzin!

Kanarische Inseln » von

La Gomera
Wie jetzt berichtet wird, lief alles auf La Gomera zu Beginn mit der Betankung der Hubschrauber und Löschflugzeuge gut. Dann aber kommt die Folge der Streichung für den Erweiterungsbau der Tanks auf dem Flughafen von La Gomera. 150.000€ waren hierfür ursprünglich vorgesehen. So ging dort der Sprit aus und die Flugzeuge mussten über Teneriffa -
Süd betankt werden. Dies trieb den Verbrauch in die Höhe und verschlang wichtige Zeit.
Der Einsatz des Wasserflugzeuges ,welches von der Regierung von Marokko geschickt wurde, war eine große Hilfe, so die lokalen Politiker.
PG-AR

Zurück