...kein leeres Versprechen!

Teneriffa / Santa Cruz » von

Es war kein leeres Versprechen. Die Finanzverwaltung der Stadt Santa Cruz de Tenerife hat jetzt die Konzequenzen gezogen und ihre Konten bei der Bankia
mit einem Volumen von rund 1,5 Mill. € aufgelöst.
Dies hatte die Stadtverwaltung angekündigt, nachdem diese Bank verschiedene Bürger der Stadt zunächst die Hypotheken gekündigt hatte und dann die Zwangsräumung einreichte.
PG-AR

Zurück