Lanzarotenischer Regisseur gewinnt Filmpreise in Toulouse

Kanarische Inseln » von

Mit seinem Film „Seis puntos sobre Emma“ hat der lanzarotenische Regisseur Roberto Pérez Toledo gleich zwei Preise beim französischen Filmfestival Cinespaña in Toulouse gewonnen. Der Film gewann den Preis für das beste Erstlingswerk und den Publikumspreis. „Seis puntos sobre Emma“ wurde auf der Insel Teneriffa gedreht und war bereits auf verschiedenen internationalen Festivals vertreten. Beim Seattle International Film Festival war der Film der einzige spanische in der Auswahl. Die nächsten Filmfestivals auf dem Programm sind das spanische Film Festival in Australien und Stockholm Film Festival im November 2012. Derzeit wird der Film bei Flügen der Fluggesellschaft Air France gezeigt.

Zurück