Lanzarotes Kartchampion tödlich verunglückt

Kanarische Inseln » von

Am Samstag kam es zu einem tödlichen Autounfall auf Lanzarote, bei dem ein erst 25jähriger Mann ums Leben kam. Dabei handelte es sich um Omar Martín. Omar Martín war auf Lanzarote recht bekannt, da er im Jahre 2004 sowohl spanischer Meister als auch Weltmeister der 125 cc Klasse im Kartfahren war. Der Unfall geschah gegen 3.30 Uhr am Samstag Morgen in Höhe Las Cabreras in der Gemeinde Teguise. Als die Rettungskräfte eintrafen, stellten sie fest, das das Fahrzeug sich überschlagen hatten. Für den Fahrer kam allerdings jede Hilfe zu spät.

Zurück