Lebensmittel und Kleidung auf Lanzarote teurer

Kanarische Inseln » von

Auf Lanzarote muss man immer noch mehr für Essen und Kleidung ausgeben, als auf den großen Inseln Gran Canaria und Teneriffa. Das hat jetzt der Jahreswirtschaftsbericht La Caixa 2012 bestätigt. In diesem werden die Eck-Wirtschaftsdaten der Privathaushalte jeder Insel aufgenommen und miteinander verglichen. Dem Bericht zu Folge muss jeder Einwohner auf Lanzarote im Durchschnitt 1623 Euro bezahlen (auf Gran Canaria nur ca.1.609 Euro) Dabei wurde aber die Qualität der Lebensmittel nicht berücksichtigt. Dennoch hat sich die Situation leicht verbessert, denn noch im letzten Jahr mussten die Einwohner Lanzarotes für Essen 1.831 Euro aufwenden. Bei Kleidung ist der Unterschied drastischer: Während man im Schnitt auf Lanzarote 726 Euro für Kleidung aufwenden muss, bleiben die Einwohner auf Gran Canaria und Teneriffa unter der Grenze von 500 Euro. Auch auf anderen Inseln wie z. B. Fuerteventura und La Palma liegt das Preisniveau über dem von Gran Canaria oder Teneriffa. Jedoch ist es auch dort billiger als in den sieben Gemeinden Lanzarotes.

Zurück