Polemik um Seniorenheim in Puerto del Carmen geht weiter

Kanarische Inseln » von

Die Staatsanwaltschaft für Lanzarote und Fuerteventura will gegen das Seniorenheim „Sol de Otoño“ in Puerto del Carmen auf Lanzarote ermitteln. In dem Bericht, der vom TV Sender Cuatro ausgestrahlt wurde, gäbe es Anzeichen für diverse Straftaten durch das Pflegepersonal. Die kanarische Regierung hatte am Dienstag entsprechendes Videomaterial an die Staatsanwaltschaft übergeben. Auch hätten die Gerichte Lanzarotes diverse Anzeigen von Bürgern erhalten, hieß es. Die Gemeinde Tias hatte bereits die Schließung des Heims angeordnet, sobald alle Einwohner woanders untergebracht wurden. Dagegen liefen jetzt die Angehörigen Sturm. Mehrere Dutzend Familien haben sich mit dem Bürgermeister von Tías, José Francisco Hernández, zusammen gesetzt, um eine Schließung des Heims zu verhindern.

Zurück