Präsident und Stellvertreter auf Teneriffa verzichten auf Gehalt

Teneriffa / Santa Cruz » von

Die Regierungsverwaltung von Santa Cruz de Teneriffa wird jetzt die Gehälter des Regierungspräsidenten Ricardo Melchior und seines Stellvertreters Aurelio Abreu in Höhe von rund 150.000 € jährlich sparen. Ricardo Melchior wurde im Februar 65 Jahre alt und bezieht somit seine Rente, daher der Verzicht.
Und der Stellvertreter ist auch Senator in Madrid und hat hier seine Bezüge, dadurch verzichte er auf sein Gehalt als Stellvertreter.
Dies sind gute Beispiele es muss also nicht immer wie bei unserem Ex-Bundespräsidenten gehen.
PG

Zurück