Kanarische Inseln »

Von

Russische Urlauber

TF-Süd Arona
Alle leiden unter der Krise, auch der Touristiksektor.
Jedoch neuerdings gibt es einen Lichtblick, die Russen, eines der reichsten Länder des Ostens ,haben die Insel Teneriffa,insbesondere den Süden entdeckt.So kamen im vergangen Jahr über 20 % mehr russische Urlauber auf die Insel. Wie man hört, beklagen sich die Russen nicht über die Preise und sind wohl gute Gäste. So werden hier pro Kopf und Tag etwa 71.36 € ausgegeben,bei den Deutschen sind es gerade mal 23.50€. Der Altersdurchschnitt liegt bei etwa 35 Jahren und der Aufenthalt liegt bei etwa 14 Tagen.
PG-AR

Zurück