Schäden in der Landwirtschaft

Kanarische Inseln » von

TF-Süd Arona
Die Wald und Flächenbrände Mitte Juli haben im landwirtschaftlichen Bereich einen Schaden von rund
350.000 € verursacht. Meist waren dies verlorene Ernten.
Rund 24 Hektar Land waren auch von der Hitze und dem fehlenden Wasser betroffen ,insbesondere in den Gemeinden
Vilaflor Adeje und auch Guia de Isora.
PG-AR

Zurück