Sterilisations-Kampagne für Katzen auf Lanzarote

Kanarische Inseln » von

Der Tierschutzverein SARA auf Lanzarote kümmert sich in erster Linie um die Tiere auf der Insel, die kein Herrchen mehr haben. Jetzt führt SARA aber eine Sterilisations-Kampagne durch für Katzen, die zwar ein Herrchen haben, die bisher aber die hohen Kosten einer Sterilisation nicht zahlen konnten. Eine Sterilisation liegt normalerweise bei 120 € für eine Katze und 70 € für einen Kater. Bei dieser Aktion bietet SARA die Sterilisation für Familien mit Arbeitslosen zum Preis von 40€ für Katzen und 20€ für Kater an. Das Budget erlaubt die Sterilisation von 70/75 Tieren. Diese werden in strikter Reihenfolge gemäß der Anmeldung durchgeführt. Anmelden kann man sich im Tierheim von SARA Montags bis Samstags von 11 – 13 h. Die Vorlage der Arbeitslosen-Bestätigung ist Pflicht. Im Rahmen der Aktion bietet SARA auch an, die Katzen zum Preis von 15 € mit einem Erkennungs-Chip aus zu statten (normalerweise 35€). Die Kampagne findet in Zusammenarbeit mit dem Centro Veterinario Internacional Costa Teguise statt.

Zurück