Kanarische Inseln »

Von

Straßensperrung in Teguise für den Ironman Lanzarote 70.3

Am Samstag den 10. November findet zum ersten Mal auf Lanzarote der Ironman 70.3 statt. Aus diesem Grund wird in Teguise die Staße José Betancort in der Zeit von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr gesperrt. Für die Sicherheit sind Freiwillige des Zivilschutzes (Protección Civil) zuständig. Bis zum Mittag sollten alle Ironman-Teilnehmer Teguise passiert haben und die Straße soll gegen 13.00 Uhr wieder geöffnet werden. Der Ironman Lanzarote 70.3 startet am Samstag den 10. November 2012 um 8.00 Uhr im Club La Santa. Er führt über die halbe Ironman Distanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen). Der Ironman über die Langdistanz (3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen) wird schon seit 1992 auf Lanzarote jeweils im Mai abgehalten.

Zurück