Trotz Krise gibt mehr „Murgas“ auf Lanzarote

Kanarische Inseln » von

Auch der Karneval ist in der Krise. Für 2013 gibt es große Kürzungen im Budget. Das schreckt aber die Einwohner Lanzarotes nicht ab, immer mehr Karnevalsgruppen, die sog. Murgas zu gründen. Bis zu 17 gibt es derzeit auf der Insel, so der Sprecher des Murga-Verbandes, Manuel Hernández Noda. Und diese proben auch schon fleißig für ihren großen Auftritt im nächsten Jahr. Noch vor kurzem kamen auf der Insel knapp 10 Murgas zusammen. Der Zuwachs ist um so erstaunlicher, wenn man bedenkt, dass pro Murga mindestens 25 Mitglieder über 16 Jahre vorhanden sein müssen. Der Karneval findet im kommenden Jahr in Arrecife vom 2. bis zum 13. Februar statt.

Zurück