Teneriffa / Santa Cruz »

Von

13 Millionen € für die Unterhaltung

Der Verband der Feuerwehren auf der Insel Teneriffa arbeitet seit Februar 2013 an einem Plan, um die Arbeit der Feuerwehren effektiver zu gestalten.Die fünf großen Löschstationen in Santa Cruz de Tenerife, La Laguna, La Orotava, San Miguel de Abona und Icod de los Vinos, können jetzt immerhin mit rund weiteren 100.000 € an Unterstützung durch die lokale Regierungsverwaltung rechnen.
Insgesamt stehen den Feuerwehren 13 Millionen € für die Unterhaltung und die Gehälter im Jahr 2013 zur Verfügung.
PG-AR

Zurück